Willkommen

Wir laden Sie ein, sich auf dieser und den folgenden Seiten über unseren Chor zu informieren!

Aktuelles Über den Chor Chorleitung Chorfoto Repertoire ... und noch mehr Presse

 

Musikalische ZEITREISE
„a cappella durch fünf Jahrhunderte“

 

Plakat zu Konzert Zeitreise im Sommer 2017

Klicken Sie auf das Bild um das Plakat größer dargestellt zu bekommen.

Mit John Dowland, einem der legendärsten Musiker der „Goldenen Zeit“ Englands und „Come again“ beginnt die musikalische Collage bereits in der Renaissance zum Ende des 16 Jahrhunderts. Mal melancholisch, mal heiter, erklingen weiter die schönsten Lieder der folgenden Zeitepochen von Gottfried August Homilius, Felix Mendelssohn Bartholdy, Moritz Hauptmann und reichen hinein bis in das späte 19. Jahrhundert. Dessen Vertreter Gustav Schreck mit seinem „Hochzeitslied“ - dieses Werk schlummerte im Archiv der Thomaner - ist erstmals seit langer Zeit wieder im Original in der Aufführung.

Das 20. Jahrhundert schließt an mit Claude Debussys „Trois Chansons“ und Hugo Distlers Liedern „Die traurige Krönung“, „Mitternacht“ und „Ein Stündlein wohl vor Tag“ bevor Lieder der Gegenwart erklingen. Sie runden die musikalische Zeitreise mit außergewöhnlichen Stücken von James MacMillan mit dem „Ave maris stella”, der „Die Käferhochzeit“ von Ulrich Kallmeyer und „Northern lights“ von Ola Gjeilo ab.

Lassen sie sich verzaubern von diesen fein ausgewählten Stücken - natürlich a cappella!

 

Nächstes Konzert  am Samstag, den 26. August
in Vechelde, St. Gereon
(Wahler Weg 4)

Vorverkauf

G. Wolters  Tel: 05302-930426
R. Schlettwein Tel: 05302-7569

Eintritt: 10,00 € (Vorverkauf 9,00 €),
Schüler und Studenten 50 % Ermäßigung
 

                

 

 

Weitere Informationen zum Konzert:

Das Programm
Mezzosopran
Kathrin Hildebrandt
Chorleitung
Karsten Scholz
Der Chor