Chorleitung

Chorleiterin Agnes Kauer

Im Jahre 1987 wurde der Sine Nomine Chor von der diplomierten Chorleiterin Agnes Kauer gegründet.

Agnes Kauer wurde als Tochter eines Musiklehrers in Nordungarn geboren. Nach dem Besuch des Konservatoriums in Szeged (Ungarn) absolvierte sie ihr Musikstudium an der Franz-Liszt-Hochschule in Budapest in den Fächern Klavier, Chorleitung und Musikpädagogik.

Nach dem Studium ging sie als Dozentin an die Musikhochschule Havanna (Kuba) und übernahm dort die Chorleiterausbildung.

Im Jahr 1985 kam Agnes Kauer nach Braunschweig und lehrt Musik an der dortigen Christophorus-Schule.

Als Dozentin wurde sie an die Universitäten von Barcelona, Madrid, Granada, Valencia, Murcia, Zaragoza, Almeria, Pamplona, Albacete, Malaga, Cuenca (alle Spanien) und Sao Paulo (Brasilien) berufen; sie war auch lange Jahre Leiterin der spanischsprachigen Seminargruppe der Sommeruniversität der Franz-Liszt-Hochschule Budapest in Esztergom (Ungarn) .

Agnes Kauer legt besonderen Wert auf die Einstudierung aller Werke in der jeweiligen Landessprache und so singt der Sine Nomine Chor inzwischen in mehr als 16 verschiedenen Sprachen.