Kathrin Hildebrandt (Alt)

Kathrin Hildebrandt, Alt, studierte Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg i. Br. bei Frau Prof. Beata Heuer-Christen, war Mitglied der Opernschule und absolvierte 2001 ihr Solistenstudium mit Auszeichnung. Bereits während des Studiums sang sie am Theater Freiburg, es folgten Gastengagements in Linz, Lissabon, Dresden, Leipzig und Nürnberg. Von 2003-'07 war sie Ensemblemitglied des Staatstheaters Braunschweig, wo sie u.a. Dritte Dame, Preziosilla, Annina, Lucia, Annio, Ottone und Kabanicha darstellte. Sie sang in zahlreichen Konzerten und bei Internationalen Festivals (u.a. biennale Venedig, Voci d'Europa/Sardinien, Bachfest Schaffhausen, MET Trancoso/Brasilien), Konzertreisen führten sie nach Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Polen, Russland, Israel und Brasilien. Ihr großes Konzert- und Liedrepertoire reicht von der Renaissance bis zur Moderne. 2009 sang sie mit dem Ensemble Concert royale den Anemone in der Barockoper "L'Huomo" von A. Bernasconi in Bayreuth und Gotha, 2012 mit der Chapelle Rhénane Händels "The Messiah" bei verschiedenen Festivals in Frankreich, 2013 die Kundry in Wagners "Parsifal" in konzertanten Aufführungen in Bad Homburg und Wiesbaden.

Neben ihrer sängerischen Tätigkeit wirkt Kathrin Hildebrandt als Lehrkraft der Singschule St. Ägidien in Braunschweig und seit 2008 als Stimmbildnerin des Sine Nomine Chores.

Weitere Informationen finden Sie auf ihrer persönlichen Homepage unter https://www.kathrinhildebrandt.de/vita/